böse&gemein ist ein nicht-kommerzielles, community-based DIY-Festival (DIY = do it yourself) in Riot Grrrl*–Tradition. Alle sind dazu aufgerufen, sich an
der Ausgestaltung eines safe(r) Community-Spaces zu beteiligen und eine gemeinsame und diverse feministische Utopie zu kreieren. Wir sind #positiv und uns sicher, dass das mit der Revolution klappt. Wir freuen uns auf alle Gäst*innen, Künstler*innen und Referent*innen und sind aufgeregt, euch alle kennenzulernen. Jede einzelne Person ist wichtig!